Kontakt
Blog

Wohnen und Vermieten in Mainz

Seit jeher dienen Wohnungen als langfristige Kapitalanlage. Bei den unsicheren Finanzmärkten in Europa wächst der Trend zum Immobilienkauf mit Vermietungsabsicht auch in Mainz. Stetig steigende Mieten und der wachsende Bedarf an Wohnraum...

Wohnen und Vermieten in Mainz

Seit jeher dienen Wohnungen als langfristige Kapitalanlage. Bei den unsicheren Finanzmärkten in Europa wächst der Trend zum Immobilienkauf mit Vermietungsabsicht auch in Mainz. Stetig steigende Mieten und der wachsende Bedarf an Wohnraum, besonders im Bereich der Wohnungen mit einem bis drei Zimmern, machen derartige Investitionen nicht nur für Unternehmer sondern auch für Privatpersonen zunehmend lukrativ. Mit fachkundiger Beratung ist es leicht, eine Wohnung in Mainz zu kaufen und anschließend zu vermieten.

Mietspiegel in Mainz

Schon bei einer Wohnung mit mittlerem Standard und einem Baujahr vor 1969 bewegt sich der Mietspiegel in Mainz zwischen einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 6,41 Euro bei einer Wohnung mit maximal 40 Quadratmetern und 5,70 Euro für Wohnungen mit mehr als 80 Quadratmetern. Deutlich höher fällt der Mietspiegel bei Wohnungen in gutem Zustand und mit neuerem Baujahr aus. Während eine Wohnung mit 40 bis 60 Quadratmetern Wohnfläche von vor 1969 und in gutem Zustand durchschnittlich 7,46 Euro Miete kostet, ist identischer Wohnraum mit einem Baujahr ab 1994 bereits 9,14 Euro je Quadratmeter wert.

Bei den Zahlen des Mietspiegels in Mainz sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Je moderner und komfortabler eine Wohnung ausgestattet und je besser die Wohngegend ist, desto höher ist die durchschnittliche Miete. Auch das Baujahr des Hauses spielt eine wichtige Rolle bei der Berechnung der Kaltmiete für eine Wohnung in Mainz. Berücksichtigen Sie diese Faktoren, wenn Sie eine Wohnung kaufen möchten!

Wohnungskauf als Kapitalanlage

Aufgrund der steigenden Nachfrage an Wohnraum in der Stadt Mainz lohnt sich der Kauf einer Wohnung, um diese anschließend zu vermieten. Die Wohnung wird so zur Kapitalanlage auf lange Sicht und mit sehr guten Aussichten auf eine Wertsteigerung. Achten Sie beim Kauf einer Wohnung auf deren Zustand, die Wohngegend und die Größe des Wohnraums. Besonders gefragt sind auf dem Wohnungsmarkt in Mainz Wohnungen mit einem bis drei Zimmern. Sofern Sie später Sanierungen oder Modernisierungsmaßnahmen an der Wohnung durchführen, ist auch eine Mieterhöhung gerechtfertigt und der Wert Ihrer Immobilie wird zudem gesteigert.

Studenten

Besonders interessant sind Wohnungen, die sich auch per Einzelzimmer an Studenten vermieten lassen könnten. Die Nachfrage ist ungebrochen hoch.

Wohnen und Vermieten in Mainz
Februar 2020
Silke Probst

Weitere Blogs

Sieben Wahrheiten über die Wohnungskrise in Deutschland
Wie die Situation die Wirtschaft bedroht
Hier den kompletten Artikel lesen
Titelbild zum Blog Sieben Wahrheiten über die Wohnungskrise in Deutschland
Glückliche Kapitalanleger in Bingen am Rhein
Das sagt unser Kunde Herr Dr. Philipp Lakatos zu seiner Kapitalanlage
Hier den kompletten Artikel lesen
Titelbild zum Blog Glückliche Kapitalanleger in Bingen am Rhein
Warum gibt es in Deutschland so wenige Eigentümer?
Im europaweiten Vergleich der Wohneigentumsquote liegt Deutschland hinten
Hier den kompletten Artikel lesen
Titelbild zum Blog Warum gibt es in Deutschland so wenige Eigentümer?
Jetzt unverbindlich Ihre Eigentumswohnung als Kapitalanlage anfragen!