Magdeburg

Neues SystemImmo Projekt im dynamischen Magdeburg

Mit dem Quartier in der Dequeder Straße bietet die HNG Verwaltungs AG erneut ein attraktives Investitionsprojekt als Kapitalanlage und zum Vermögensaufbau an.

Magdeburg ist mit seiner 1.200 Jahre währenden Geschichte und wirtschaftsfreundlichen Politik eine der spannendsten Städte in den neuen Bundesländern. Die Elbmetropole ist heute eine moderne, schnell wachsende Stadt in zentraler Lage zwischen Berlin, Hannover und Leipzig.

Neues SystemImmo Projekt im dynamischen Magdeburg

Als weiterer Wachstumsmotor hat der amerikanische Halbleiterproduzent intel für 2023 den Spatenstich für die neue Gigafabrik angekündigt, dadurch kommen weitere 10.000 neue Arbeitsplätze nach Magdeburg.

Im aufstrebenden Stadtteil Neue Neustadt im Norden Magdeburgs gibt die HNG Verwaltungs AG insgesamt 141 Wohneinheiten unter der bekannten Produktlinie SystemImmo in den Verkauf. Das Konzept beinhaltet ein Mietpoolsystem, ein Renovierungssystem, eine Mietverwaltung, eine langfristige Betreuung und auch ein Finanzierungssystem.

Die Wohneinheiten in der Dequeder Straße, Magdeburg umfassen Wohnungsgrößen von ca. 34 m² bis 90 m² und sind damit für unterschiedlichste Bedürfnisse der Mieterinnen und Mieter interessant.

Bedürfnisse der Mieterinnen und Mieter interessant. „Mit dem Kauf einer vermieteten Eigentumswohnung als Kapitalanlage übernehmen Sie als Kapitalanleger Verantwortung. Mit dem SystemImmo-Konzept unterstützen wir Sie maximal bei Ihrer Entscheidung“, so Christian Dannat, Prokurist der HNG Verwaltungs AG mit Sitz in Wiesbaden.

Die Vermarktung der Wohnungen ist seit kurzem erfolgreich gestartet.

Zum digitalen Exposé