Bad Kreuznach

Kurstadt mit besonderem Flair

Bad Kreuznach ist mit seinen 51.486 (Stand 04/2016) die Kur- und Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises in Rheinland-Pfalz.
Die schöne, sehr alte Stadt liegt zwischen dem Hunsrück, Rheinhessen und dem Nordpfälzer Bergland etwa 14 km (Luftlinie) südwestlich von Bingen. Es liegt an der Einmündung des Ellerbachs in den Unterlauf der Nahe. Das Stadtrecht bekam Bad Kreuznach im Jahre 1290 durch König Rudolf von Habsburg verliehen. Allein aufgrund ihres Alters hat die Stadt eine aufregende Geschichte hinter sich und die Brückenhäuser aus dem 15. Jahrhundert auf der alten Nahebrücke sind zum Wahrzeichen der Stadt geworden. Diese und zwei weitere Brücken sind die einzigen Brücken in Deutschland, die mit Häusern bebaut sind. Dass Bad Kreuznacher Radon-Sole-Bad ist das älteste der Welt und zieht ganzjährig viele Besucher an. Im Thermal-Sole Bewegungsbad „Crucenia Thermen“ kann man eine Salzgrotte besuchen und im Radonstollen besondere Formen gesundheitsfördernder Therapien erfahren.

Die Kreuznacher Altstadt ist geprägt durch ihre Marktplätze, romantischen Fachwerkhäuser, enge Gassen und markanten Denkmäler. Die Fußgängerzone bietet abwechslungsreiche und beliebte Einkaufsmöglichkeiten für die gesamte Region.
Bad Kreuznach bietet durch seinen großen Weinanbau ein ganz besonderes Flair zum Wohnen. Auch die geographische Lage ist attraktiv. Städte wie Mainz (40 Minuten), Mannheim, Koblenz und Kaiserslautern sind in unter einer Stunde zu erreichen. Zum Frankfurter Flughafen benötigt man ebenfalls nur 45 Minuten.

Bad Kreuznach wächst. In den letzten 5 Jahren sind mehr als 5000 Einwohner hinzugekommen. Attraktiver Wohnraum ist gefragt. Aufgrund der guten und schnellen Verkehrsverbindung in das Rhein-Main-Gebiet ist Bad Kreuznach zu einem Geheimtip für Wohnungssuchende geworden. Mit Mainz (ca. 45 km), Wiesbaden (47 km) und Kaiserslautern (ca. 78 km) sind drei größere Städte in der Nähe und bequem zu erreichen.

Die Stadt hat insbesondere aufgrund ihrer Wirtschaftskraft eine zentrale Bedeutung für die Region. Klein- und mittelständische Betriebe sind hier in der Mehrzahl, aber auch große Unternehmen wie Michelin und Traditionsfirmen wie Schneider-Optik oder die Meffert Farbwerke haben hier einen Firmensitz.. Die Stadt ist ebenso gesuchter Wohnort, wie Dienstleistungs- Handels-, Gewerbe- und Gesundheitszentrum.

Im Vergleich zum immer teurer werdenden Rhein-Main-Gebiet sind die Mieten und Kaufpreise für Wohneigentum in Bad Kreuznach im Augenblick noch erschwinglich. Aber ein Preisanstieg ist absehbar, denn hier präsentiert sich eine Stadt mit hoher Lebensqualität. Familien finden hier neben der landschaftlich reizvollen Umgebung mit vielen Ausflugszielen auch einen große Auswahl an Freizeitaktivitäten. Unterschiedliche Kindergartenkonzepte und Schulformen bieten gute Betreuung und Ausbildung für Kinder jeder Altersstufe.